Studienberatung

Eine wichtige Hilfestellung bei der Studienwahl gibt das beratende Gespräch mit Experten.

  • Jede Universität bietet eine persönliche Studienberatung an. Die Stichworte «Zentrale Studienberatung» und «Universität» mit Namen der Stadt führen Dich im Netz zum richtigen Eintrag.
    Die Zentrale Studienberatung informiert und berät alle, die an einem Studium an der Universität interessiert sind, egal, ob sie noch zur Schule gehen oder bereits im Abitur sind oder schon studieren. Zumeist bieten die Studienberatungen die Möglichkeit zur  telefonischen Kurzberatung, zur ausführlichen Einzelberatung oder auch zur Online-Beratung, wenn es nicht möglich ist, persönlich vorbeizukommen.
    Studienberatungen informieren über Studienangebot und Studienabschlüsse, Inhalte und Anforderungen des Studienfaches, Bewerbung und Zulassung. Sie geben Auskunft zu Praktika und Berufsperspektiven, Zusatzqualifikationen und Möglichkeiten der Studienfinanzierung, sie beraten bei Unsicherheiten in der Studienwahl oder der Organisation des Studiums und sie entwickeln gemeinsam mit Dir Strategien zur Studienentscheidung und individuellen Lösung von studienbedingten Problemen. Hier hast Du auch die Möglichkeit, Deine Testergebnisse mit einem objektiven Partner zu besprechen.
    Zudem bieten die Seiten der Studienberatung die Möglichkeit, Broschüren und Bücher zu Themen wie Studienangebot, Studentisches Wohnen, Studienfinanzierung oder Studieren mit Handicap als kostenlose PDFs herunterzuladen.
  • Auch die Arbeitsagenturen vor Ort bieten ein spezielles Beratungsangebot für Abiturientinnen und Abiturienten und andere Studienberechtigte an. Für Fragen rund um die Berufs- und Studienwahl stehen ausgebildete Beraterinnen und Berater zur Verfügung. Eine Anmeldung für dieses Beratungsangebot ist bundesweit über die Hotline 0800 4 5555 00 möglich.


Zurück